Wilhelm Hammes

Chief Ecological Officer
Wilhelm kümmert sich um das Wachstum von Planted. Deswegen reibt er sich dauernd die Hände – das macht er immer, wenn er nachdenkt und er denkt eigentlich dauernd nach: über Sales, Marketing, die Mitarbeiter, Finanzierung oder was sonst dazu gehört. Hat er fertig gedacht, setzt er sich die Kopfhörer auf, haut sich laute Musik auf die Ohren und ist erstmal nicht mehr ansprechbar, denn dann ist er voll im concentration mode und setzt um, was er sich vorgenommen hat.

„We didn't come so far to only come so far.“

Generell ist Wilhelm ein Macher, deswegen hat er ja auch Planted mitgegründet. Gibt´s ein Problem, greift er zum Hörer und löst es einfach. Wie viele Telefonate wohl nötig sein werden, um das Klimaproblem zu lösen?
Wilhelms Lieblingsbaum sind übrigens die Zypressen. Sie erinnern ihn an seine Kindheit in Italien.

„We didn't come so far to only come so far.“

Generell ist Wilhelm ein Macher, deswegen hat er ja auch Planted mitgegründet. Gibt´s ein Problem, greift er zum Hörer und löst es einfach. Wie viele Telefonate wohl nötig sein werden, um das Klimaproblem zu lösen?
Wilhelms Lieblingsbaum sind übrigens die Zypressen. Sie erinnern ihn an seine Kindheit in Italien.

Drei Fragen an Wilhelm:

Wie war es, deinen ersten Baum zu pflanzen?
Es war der Hammer. Ich habe selten so eine Connection zur Natur aufgebaut und habe mich richtig verbunden gefühlt. Diese Beziehung in dem Moment war sehr intensiv und sehr schön. Als ich das zweite Mal an der Fläche war, wo ich meinen ersten Baum gepflanzt hatte, kam es mir so vor, einen alten Freund wiederzusehen.

Du rettest einen (geizigen) Waldgeist und hast (nur) einen Umweltwunsch frei. Welcher wäre das?
Dass wir die mit Abstand erfolgreichste Crowdfunding-Kampagne der Welt auf die Beine stellen und ALLE Flächen mit Regenwald einfach kaufen, privatisieren und stilllegen, so dass Typen wie Bolsonaro & Co. in die Röhre gucken.


Du hast in der Fleischbranche gearbeitet. Bist Du jetzt Vegetarier?
Bisher nur Flexitarier. Aber ich fahre meinen Fleischkonsum seit Jahren runter und kann es mittlerweile an einer Hand abzählen, wie oft ich Fleisch esse. Zu 100 % verzichten kann ich nicht, zumal das an Festtagen bei der Familie leider undenkbar wäre. Ähnliches gilt übrigens für Milch- & Ei-Produkte, sodass ich nicht mehr allzu weit weg vom Veggie bin ;)

Hier findest du die anderen Köpfe hinter Planted