Unser CO₂  Projekt

Windenergie
in Indien

Warum Zertifikate?

Dieser Windpark befindet sich im Westen von Indien in der Region Maharashtra. Das UN-Projekt wurde in 3 verschiedenen Städten errichtet in Nashik, Sangil und Satara und produziert jährlich etwa 29,25 MWh an sauberen Strom für die lokale Bevölkerung. Normalerweise wäre dieser Strom durch günstigere fossile Brennstoffe produziert worden (in diesem Fall Kohle), doch dank der jährlichen Zusatzeinnahmen der CO₂  Zertifikate, konnten diese 3 Windparks entstehen. Insofern ist dies ein wichtiger Schritt für den Ausbau erneuerbarer Energien in Indien, sodass jährlich 59.098 TONNEN CO₂ eingespart werden.

Die Vorteile auf einen Blick

Mit diesem Projekt wird mehr als nur CO₂ eingespart

29,25 MWh

an jährlich produzierten Grünstrom fließt an die lokale Bevölkerung.

> Jobs

Die 3 Windparks haben mehrere Arbeitsplätze vor Ort geschaffen.

Kompostier-
Anlage

Für die lokale Bevölkerung wurde eine neue Kompostieranlage errichtet, die den kommunalen Feststoffmüll recycelt.

59.098 t CO2e

werden pro Jahr eingespart, da eine saubere Alternative zur Erzeugung fossiler Brennstoffe entstanden ist, die sonst nicht entstanden wäre.
Ein Projekt der Vereinten Nationen

CO2 Zertifikate

Am 15.03.2021 haben wir für unsere Kundinnen und Kunden bereits 350 Tonnen von CO₂ Zertifikaten aus dem indischen Windenergie-Projekt gekauft.
Das sind ca. 42 Erdumrundungen mit dem Auto.

Be part of it

Mit deinen Spenden kannst du dieses Klimaschutzprojekt fördern. Den ausführlichen Projekt-Bericht findest du unter diesem Link.

Die genauen Maps Daten hier.

Global Sustainability Development Goals

DIESES PROJEKT 
UNTERSTÜTZT 
FOLGENDE SDG

FAQ

Weitere Fragen

You do your best
We do the rest