📊 Wie hoch ist der CO₂-Ausstoß in meiner Firma?
Zum Rechner --> 

Wald Frankfurt (Taunus)

Auch der Wald im Taunus unweit von Frankfurt wurde nach dem zweiten Weltkrieg hauptsächlich mit Monokulturen aufgeforstet: Schnell wachsende Fichten, die bis in die 70er Jahre des 20. Jahrhunderts überwiegend für Bauholz genutzt wurden. Heute wissen Förster, dass es besser ist, andere Wege zu gehen. Die Wälder, die nur aus Fichten bestehen, haben unter dem Borkenkäferbefalls als Folge des Klimawandels sehr gelitten. Außerdem sollen sich die Waldböden nun von den vergangenen Jahrhunderten Waldnutzung erholen. 

Dafür pflanzen wir an vielen Stellen Laubbaumarten. Diese werden so ausgewählt, dass sie den zukünftig veränderten Klimabedingungen entgegenstehen können und einen klimastabilen Mischwald bilden. Wir haben dafür die Baumarten Roteiche, Ahorn und Tanne in die Erde gesetzt. Von alleine werden noch Buchen und Birken wachsen.

Here we planted

Frankfurt ist deine Stadt und du willst dir unbedingt ansehen, wo wir die klimastabilen Bäume gepflanzt haben? Unsere erste Fläche findest du hier und eine weitere unter diesen Koordinaten.

Behind the scenes

Roteichen, Ahorn und die Tanne wurden hier von fleißigen Helfer*innen in die Erde gesetzt. Hier siehst du die gepflanzten Bäume.

No items found.